Die 1. Männer im Halbfinale der Meisterschaft!!

Die 1. Männer im Halbfinale der Meisterschaft!!

 

Mit gleich zwei hart erkämpften Erfolgen über den Gettorfer TV und dem Kieler TV holte sich die 1. Männermannschaft vom TSV Schönberg in seinen letzten beiden Punktspielen der Regionsoberliga der HG Region Förde die Vizemeisterschaft in der Staffel B und qualifizierte sich damit für das Halbfinale um die Meisterschaft. Nun trifft sie auf den Meister der Staffel A, der HG 24109 Mettenhof.

Beim Gettorfer TV begannen die Mannen von Trainer Jan Anton gut vorbereitet und lagen nach 10 Minuten 3:6 vorn. Mit einer konzentrierten Leistung und mit einem toll haltenden Tim-Lukas Kapries im Tor schien alles nach Plan zu laufen, doch ab der 15. Minute stockte der Motor. Die Anspiele, das Abwehrverhalten und die Würfe waren katastrophal. So wurde aus einer 6:11 Führung noch ein 16:16 zur Halbzeit. Auch in der zweiten Halbzeit taten sich Philip Lange (7), Jascha Sütel (6/1), Niklas Absalon (2), Philipp Setzpfand Julian Radzwill (1), Paul Freitag (6), Thies Koppenhagen (4) im Rückzugsverhalten schwer. Der Gettorfer TV sorgte mit blitzartigen Vorstößen immer wieder für seine Tore und schloss zum 18:19 in der 36. Minute auf. In Unterzahl gelang es den überragenden Hannes Gnutzmann (9) beim 21:27 in der 45. Minute für eine Vorentscheidung zu sorgen. Am Ende waren alle froh, die Partie auswärts mit 32:36 Toren gewonnen zu haben.

Zwei Tage später stand in der Schönberger Halle der Kieler TV als Gegner auf der „Platte“. Ohne Hannes Gnutzmann, Max Freitag, Lars Lindau, Paul Rieck und Daniel Fotteler wurden gleich 4 Spieler aus der zweiten Mannschaft eingeflogen. In der ersten Halbzeit stand die 6:0 Abwehr hervorragend, doch im Angriff versagten die Nerven. Nach einer 5:2 Führung traf der Kieler TV in der 20. Minute zum 8:7 Anschluss. Der überragende Jascha Sütel (9) und der agile Thies Koppenhagen (3) sorgten für die 13:10 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit wurden endlich von dem schnellen Niklas Absalon, dem beweglichen Hinrich Nebendahl (2), dem flexiblen Paul Freitag (7/2) sowie dem bulligen Paul Schultz (1) und dem wuchtigen Philipp Setzpfand (1) die Chancen besser genutzt. Über 17:14 in der 36.  Minute und dem 22:19 in der 46. Minute gelang dem TSV Schönberg ein klarer 31:23 Heimerfolg über den Kieler TV. Philip Lange (3/1) als einziger Kreisläufer war am Ende froh, den Halbfinaleinzug geschafft zu haben. „Mit diesen zwei Erfolgen in drei Tagen haben die Jungs sich weitere 3 Spiele verdient. Nun heißt es, die verletzten und kranken wieder an die Mannschaft heranzuführen. Dann wird es gegen HSG 24109 Mettenhof II richtig spannend“, meinte Coach Jan Anton nach dem Spiel.

Doch zuvor spielt der TSV Schönberg mit seiner 1. Männermannschaft am Donnerstag, den 07.04., 20.15 Uhr, im Bildungszentrum Mettenhof bereits im Pokal gegen die HSG 24109 Mettenhof II. Einen Tag später, am Freigag, 08.04., 20.00 Uhr, spielt die 2. Männermannschaft in Schönberg gegen den Kieler MTV. Die Sieger qualifizieren sich für das Final Four.

  

Die Frauenmannschaft erreicht das Final Four bei der HG Region Förde

 

Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn die besten vier Teams der HG Region Förde im Pokal am Ende der Meisterschaft aufeinandertreffen. In diesem Jahr qualifiziert sich der TSV Schönberg mit seiner Frauenmannschaft erstmalig für das Final Four, das am 07./08. Mai im BZM Mettenhof stattfinden wird.

Am Mittwoch setzte der TSV Schönberg mit dem 28:18 Erfolg beim Suchsdorfer SV III den Schlusspunkt einer überaus erfolgreichen Saison. Neben dem Klassenerhalt wurde in einer beeindruckenden Manier der Suchsdorfer SV III nach einer 15:9 Halbzeitführung mit 28:18 von der Platte gefegt. „Heute stimmte taktisch und technisch einfach fast alles. Wir freuen uns riesig auf das Final Four in Mettenhof“, teilte Mannschaftsführerin Kim Hirsch mit.

 

Wichtige Information

Aktuelle Öffnungszeiten

Der Geschäftsstelle

Montag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

16.00 Uhr – 19.00 Uhr

Freitag: geschlossen

Telefon: 04344 – 3155

geschaeftsstelle@tsvschoenberg.de

TSV Onlineshop

Sparkasse

TSV Auto

TSV Bus Termine

reservierung-vereinsbus@tsvschoenberg.de
  
:

Copyright © 2018. All Rights Reserved.