TSV Schönberg oder der TSV Kronshagen II, wer wird Meister?

TSV Schönberg oder der TSV Kronshagen II, wer wird Meister?

  

Das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der HG Region Förde in der Regionsoberliga der Männer zwischen dem TSV Schönberg und dem TSV Kronshagen II entscheidet sich am Sonntag, 15.45 Uhr in der Uttoxeter Halle in Raisdorf. Der Sieger der Partie steigt direkt in die Landesliga auf.

Für den TSV Schönberg wäre es der dritte Aufstieg in den letzten Jahren und ein Traum könnte in Erfüllung gehen. Aus der Regionsklasse über die Regionsliga in die Regionsoberliga und nun eventuell in die Landesliga. Hinter der Truppe von Jan Anton lag der steinige Weg von etlichen Staffeln ausgelöst durch Corona in der letzten Saison, die der TSV Schönberg mit Bravour meisterte. Bereits in der Vorrunde konnte der TSV Schönberg Teams wie den Heikendorfer SV, die FT Vorwärts Kiel, den Kieler TV und den Wellingdorfer TV II hinter sich lassen. Bei nur einer Niederlage gegen FT Vorwärts Kiel stieg der TSV Schönberg in die Regionsoberliga auf und spielte die Rückrunde gegen den Gettorfer TV, TSV Kronshagen II, die HSG 24109 Mettenhof I und dem Kieler TV. Da wurde erneut nur mit einer 20:21 Niederlage gegen die HSG 24109 Mettenhof, aber einem 32:26 Erfolg über den TSV Kronshagen II, der 2. Platz erreicht, um so an den Überkreuzspielen teilzunehmen. Bereits in der Schönberger Halle wurde die HSG 24109 Mettenhof II mit 35:12 Toren nach Hause geschickt. So langsam kam der TSV Schönberg offensichtlich auch auswärts auf Betriebstemperatur, denn das Rückspiel in Mettenhof endete 29:22 für den TSV Schönberg, der damit am Sonntag, 15.45 Uhr, das Endspiel um die Meisterschaft gegen den TSV Kronshagen II bestreitet. Der TSV Schönberg ist für seine Heimstärke bekannt, doch nun wird sich zeigen, ob er sich auch auswärts in der neutralen Halle in Raisdorf durchsetzen kann. „Wir haben keinen großen Kader, aber ein eingespieltes Team. Gerade Hannes Gnutzmann, Philip Lange, Thies Koppenhagen, Tim-Lukas Kapries und ich spielen seit den Minis zusammen. Dazu kommen noch Max Freitag, Jascha Sütel, Hinrich Nebendahl, Niklas Absalon, Bosse Rose, Phil Tietje, Philipp Setzpfand und Paul Rieck, die alle durch die Handballschule von Willi Friese gegangen sind und nun ihren Feinschliff von Jan Anton erhalten haben. Das wird eine große Sache in Raisdorf. Wir hoffen natürlich auf große Unterstützung unserer Fans. Der TSV Kronshagen II ist aus meiner Sicht Favorit, da er gestandene Oberligaspieler in ihren Reihen hat, auch wenn wir sie in Schönberg schlagen konnten. Wir gehen mit viel Respekt, aber optimistisch an die Sache ran“, teilte Handballobmann Paul Freitag mit.

Wichtige Information

Aktuelle Öffnungszeiten

Der Geschäftsstelle

Montag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

16.00 Uhr – 19.00 Uhr

Freitag: geschlossen

Telefon: 04344 – 3155

geschaeftsstelle@tsvschoenberg.de

TSV Onlineshop

Sparkasse

TSV Auto

TSV Bus Termine

reservierung-vereinsbus@tsvschoenberg.de
  
:

Copyright © 2018. All Rights Reserved.