DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IM DART

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IM DART
Mit 11 Schönberger Spielerinnen und Spieler, von 35 Schleswig-Holsteinern, sind wir zu den Deutschen Meisterschaften nach Frankfurt gefahren.
Für das Auswahlteam Schleswig-Holstein durften wir uns mit den besten in Deutschland messen.
Leider waren die Wetter Vorhersagen nicht so schön. Über 35 Grad an beiden Tagen.
Dementsprechend war schon die Anreise verrückt.
4 Stunden Stau, Hitze und ein Problem mit unserem TSV Vereinsbus.
Am Freitag waren wir pünktlich um 20 Uhr am Spielort in Frankfurt, nach einer 13 Stunden Tour.
Dort wurde abends noch ein Warm up Doppelturnier gespielt in dem unser Max Bliemel den 3. Platz mit seinem Partner erreichte.
Am Samstag ging es in die Team Wettbewerbe.
Team 1 aus Schleswig-Holstein unterlag in einem spannendem Spiel den späteren dritten aus Niedersachsen.
Team 2 hatte leider keine Chance gegen die späteren Deutschen Meister aus Hessen, die mit Dartprofi Nico Kurz und weiteren deutschen Top Spielern angetreten sind.
Unser Damen Team traf leider im Viertelfinale auf die späteren Sieger aus Bremen. Somit erreichten die Damen einen super 5. Platz. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !
Am Sonntag standen die Einzel Wettbewerbe auf dem Programm.
Die Hitze war fast unerträglich in den Räumen.
Im Juniorinnen Wettbewerb war unsere Marlene an Position 1 gesetzt, verlor leider unter den unmenschlichen Umständen in der Halle ein Gruppenspiel und traf so, schon im Viertelfinale, auf ihre Nationalmannschafts Partnerin Wibke Riemann.
Marlene hat das Spiel verloren und Wibke wurde am Ende des Tages Deutsche Meisterin.
Bei den Herren gab es leider viele Erstrunden Niederlagen.
Doch einer kämpfte wie ein Löwe.
Tony Hübner hat den 9. Platz erreicht.
Wahnsinn.
In der Runde der 32 bezwang er Nationalspieler Trautfest mit 4 zu 1.
Danach spielte er gegen Dartprofi Michael Unterbuchner.
Trotz schnellem Rückstand schaffte er den Ausgleich zum 4 zu 4 in den Legs um dann in der Entscheidung leider den kürzeren zu ziehen.
Ein riesen Erfolg.
9.Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Das kann einem keiner mehr nehmen.
Leider wurde es dann zum Schluss ein wenig unschön. 18 Uhr wollten wir los.
Der TSV BUS war aber nicht mehr betriebsbereit.
Ohne Kühlwasser, trotz mehrfachen auffüllen, darf man nicht fahren.
Also abschleppen, Leihwagen und ab nach Hause.
Am nächsten Morgen um 7.40 waren wir pünktlich zur ersten Schulstunde in Schönberg.
1 Woche später hat unsere gute Seele des Vereins, die liebe Steffi Krause, den reparierten Bus aus Frankfurt wieder abgeholt.
Vielen Dank für deinen Einsatz für unseren Verein.
Nächstes Jahr finden die Deutschen Meisterschaften in der Event Location in Geiselwind statt, ich bin gespannt wieviel Schönberger dann am Start sind‼️

Wichtige Information

Aktuelle Öffnungszeiten

Der Geschäftsstelle

Montag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

16.00 Uhr – 19.00 Uhr

Freitag: geschlossen

Telefon: 04344 – 3155

geschaeftsstelle@tsvschoenberg.de

TSV Onlineshop

Sparkasse

TSV Auto

TSV Bus Termine

reservierung-vereinsbus@tsvschoenberg.de
  
:

Copyright © 2018. All Rights Reserved.