TSV Schönberg gewinnt Wellingdorfer Jugendturnier

TSV Schönberg gewinnt Wellingdorfer Jugendturnier

Die mD vom TSV Schönberg setzt sich im Endspiel beim Jugendturnier des Wellingdorfer TV mit 18:8 gegen den Gastgeber Wellingdorfer TV durch und sichert sich so den Wanderpokal des Innenministers des Landes Schleswig-Holstein. Bereits beim Vorrundenspiel gegen den Wellingdorfer TV zeigten Jonah Engels und Linus Alpen im Abwehrverhalten und im Zusammenspiel mit Torwart Felix Ortmann ihre ganze Klasse. Etliche Bälle wurden über „Steals“ ergattert oder durch super Paraden von Felix Ortmann im Tor ins Tempospiel gebracht. Über Henrik Klemusch, Moses Först oder Ruben Mayerhoff konnte gleich im ersten Spiel der Wellingdorfer TV beim 16:9 Erfolg die Tempo-Stafette nicht verhindern. Der Heikendorfer SV wurde anschließend beim 18:7 regelrecht an die Wand gespielt. Da glänzte Matti Engels im Rückraum durch kluge Pässe und Jarne Steffen sowie Felix Schlüter sorgten für genügend Druck über Rechtsaußen. Auch SC Fortuna Wellsee hatte gegen diese kompakte Abwehr der Schönberger nichts entgegenzusetzen, so dass der TSV Schönberg mit einem 16:7 Erfolg ins Endspiel gegen den Wellingdorfer TV einzog. „Beim 18:8 im Endspiel gegen den Gastgeber Wellingdorfer TV spielten die Jungs bereits traumhaft zusammen und sorgten mit dem Tempospiel für klare Verhältnisse“, teilte Trainer Paul Freitag nach dem Turnier mit. Nun geht es am kommenden Wochenende zum Kleeblatt-Turnier des SC Fortuna Wellsee.

Die mE vom TSV Schönberg traf im Turnierverlauf auf den Wellingdorfer TV (1:16), MTV Dänischenhagen (4:5) und TV Laboe (4:8) und belegte völlig erschöpft und mit vielen kleinen Blessuren den 4. Platz in der Tabelle. „Die Jungs haben alles gegeben. Am nächsten Wochenende in Wellsee beim Kleeblatt Turnier greifen wir wieder an“, bemerkte Trainer Marvin Wegner nach dem Turnier.


Foto Friese:

Fri Handball TSV Schönberg WTV Turnier mD zum 050618

Über den Turniererfolg beim Wellingdorfer TV freuten sich von links Jonah Engels, Henrik Klemusch, Ruben Mayerhoff, Jarne Steffen, davor Moses Först, Linus Alpen, Matti Engels, Felix Schlüter mit Torwart Felix Ortmann und im Vordergrund der Wanderpokal des Innenministers des Landes Schleswig-Holstein.

Fri Handball mE TSV Schönberg zum 050618

Die mE von Trainer Marvin Wegner erreichte nach drei aufregenden Spielen gegen den Wellingdorfer TV, TV Laboe und MTV Dänischenhagen den 4. Platz beim Wellingdorfer Jugendturnier.

Bogensport im TSV

FÜR JUNG UND ALT
BOGENSCHIESSEN STÄRKT DAS SELBSTBEWUSSTSEIN
GUT FÜR KÖRPER UND GEIST

 

Bogenschiessen TSV Schönberg

Toller 17:9 Erfolg der wB gegen HSG Gettorf/Osdorf

Toller 17:9 Erfolg der wB gegen HSG Gettorf/Osdorf

In ihrem letzten Saisonspiel konnte die wB vom TSV Schönberg im Heimspiel der Regionsliga Staffel 1 gegen die HSG Gettorf/Osdorf beim 17:9 Erfolg überzeugen. Von Beginn an präsentierte sich der TSV Schönberg mit einer beweglichen 6:0 Abwehr, dahinter hielt Sophie Stoltenberg reihenweise die Bälle und im Angriff setzten dann Katarine Wichelmann (5), Mascha-Lois Pia Mayerhoff (6) und Maya Schmitz (3) beim 5:0 in der 10. Minute die Akzente. Danach fand die HSG Gettorf/Osdorf besser ins Spiel, lag aber zur Halbzeit mit 5:9 Toren hinten. Die stärkste Phase hatten dann Carmen Plattner, Hannah Lea Bensien, Pia Tamina Schlabritz und Nele Doepner (2), als sie im Zusammenspiel mit Katarine Wichelmann, Maya Schmitz und Mascha-Lois Pia Mayerhoff aus einem 13:8 in der 34. Minute ein 17:8 in der 48. Minute machten. Das Kreuzen und die Anspiele an den Kreis waren genauso sehenswert, wie die gute Abwehrarbeit mit der überragenden Sophie Stoltenberg im Tor. „Wir hatten heute den größeren Willen zum Erfolg und konnten auch spielerisch überzeugen“, befand Trainer Phil Tietje nach der Partie. Die wB vom TSV Schönberg schließt die Saison 2017/2018 nach einer Berg- und Talfahrt mit 7:27 Punkten und dem 8. Platz in der Regionsliga Staffel 1 vor der HSG Gettorf/Osdorf und dem Welligndorfer TV ab.

Foto Friese

Fri Handball wB TSV Schönberg Katarine Wichelmann zum 080518

Katarine Wichelmann ist immer anspielbar am Kreis und steuerte 5 Treffer zum 17:9 Erfolg der wB vom TSV Schönberg gegen die HSG Gettorf/Osdorf bei.

Unterkategorien

Wichtige Information

!!!ABGESAGT !!!

die JHV ist abgesagt

bzw wird verschoben.

TSV Onlineshop

Sparkasse

TSV Auto

TSV Bus Termine

Whatsapp 015161319150
  
:

Copyright © 2018. All Rights Reserved.