Hallennutzung nach den Sommerferien 2020

Hallennutzung nach den Sommerferien
Hinweise zur Organisation des Vereinssports:
- Die geltenden regionalen behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben sind einzuhalten
- Nach Möglichkeit sollten die Sportangebote (soweit die Witterung es zulässt) im Freien stattfinden
- Sofern die Sporthallen genutzt werden (vor allem bei Regen und niedrigen Temperaturen), müssen diese und die Umkleiden durchgehend gut belüftet werden
- Umkleiden dürfen genutzt werden, aber auch hier gilt je weniger desto besser
- Die Nutzung der Duschen sollte nach Möglichkeit vermieden werden
- Bei der Nutzung von Sportgeräten (Klein und Großgeräte) müssen diese am Ende jeder Sporteinheit/Gruppe an den Handkontaktflächen gereinigt werden (Desinfektionsmittel ist in jeder Halle vorhanden)
Hinweise für die inhaltliche Planung und Durchführung des Vereinssports:
- Jeder Abteilungsleiter schreibt ein Trainings- Hygienekonzept unter Corona Bedingungen nach den geltenden Bestimmungen und reicht dieses bei der Geschäftsstelle ein
- Jeder Abteilungsleiter reicht bei der Geschäftsstelle eine Aufstellung der trainierenden Gruppen mit Uhrzeiten, Trainerdaten und Mannschaftsart bei der Geschäftsstelle ein
- Teilnahmelisten mit Namen, Adresse und Telefonnummer sind zu führen und mindestens 4 Wochen aufzubewahren
- Generell gilt:
* ein Training bis max. 10 Personen (inklusive Trainer) darf ohne Abstand stattfinden
* beim Training mit mehr als 10 Personen müssen mindestens 2m Abstand zueinander gehalten werden
* intensiver Körperkontakt sollte nach Möglichkeit vermieden werden
* Der Wechsel der Gruppen sollte so erfolgen das die einzelnen Gruppen sich nicht begegnen, die Trainingseinheit möglichst um 10min kürzen
* Die Gruppen betreten und verlassen die Halle gemeinsam mit ihrem Trainer
*Die Hallentüren bleiben konsequent geschlossen
Nur wenn wir uns alle Gemeinsam an die geltenden Bestimmungen halten, wird eine Nutzung der Sporthalle möglich sein!

Fit bleiben … auch in den Ferien 2020

Fit bleiben … auch in den Ferien

Schönberg (sh). Allen Fitnessbegeisterten und denen, die es werden möchten, bietet die Fitness-Sparte des TSV Schönberg auch in den Sommerferien die Möglichkeit, fit und stark zu bleiben, bzw. zu werden.

Da coronabedingt die Sporthallen inkl. der Umkleidekabinen und Sanitäranlagen sowie alle Sportgeräte und –materialien bis auf Weiteres noch unter bzw. hinter Verschluss bleiben müssen, finden die Fitness-Stunden im Freien statt, was als durchaus positiv von den derzeitigen Sportlern/Sportlerinnen und deren Trainern gewertet wird. Selbstverständlich werden der vorgeschriebene Mindestabstand und auch die erforderlichen Hygienemaßnahmen eingehalten und Anwesenheitslisten geführt.

 

In der Ferienzeit gibt es folgende Termine, auf dem Sportplatz bzw. am/im „Leichtathletik-Käfig“:

montags von 18.00 bis 19.00 Uhr, Funktional-Training, Ltg. Silke Hergeröder

Donnerstag, 16.7. 2020 von 18.00 bis 19.00 Uhr, Fit & Stark, Ltg. Annika Heißing

donnerstags von 19.00 bis 20.00 Uhr, Pilates, Ltg. Stephanie Krause

freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr, Kraft & Power, Ltg. Silke Hergeröder

 

Wer sich nun motiviert fühlt und sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte und am TSV-„Outdoor“-Fitness teilnehmen möchte, darf sehr gerne dazukommen.

 

Nach den Sommerferien geht es mit folgenden Terminen weiter:

montags von 18.00 bis 19.00 Uhr, Funktional-Training, Ltg. Silke Hergeröder

dienstags von 19.00 bis 20.00 Uhr, Balli di gruppo, Ltg. Sabine Lükemann

mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr, Fitness-Stunde, Ltg. Maike Hanke

mittwochs ab 19.08.2020 von 19.30 bis 20.30 Uhr, Pilates, Ltg Stephanie Krause

donnerstags ab 20.8.2020 von 18.00 bis 19.00 Uhr, Fit & Stark, Ltg. Annika Heißing

donnerstags von 19.00 bis 20.00 Uhr, Pilates, Ltg. Stephanie Krause

donnerstags von 19.00 bis 20.00 Uhr, 14-tägig (ungerade Woche) Balli di gruppo, Ltg. Imke Schmelzkopf

freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr, Power meets Rock, Ltg. Silke Hergeröder

samstags ab 22.8.2020 von 8.00 bis 9.00 Uhr, Fit ins Wochenende, Ltg: Annika Heißing.

 

Weitere Informationen erteilt die TSV-Geschäftsstelle montags und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr unter Telefon: 0 43 44 / 31 55.

Neues vom TSV 10.08.2020

Liebe Mitglieder,

als erstes möchten wir uns bei euch für die Treue zum TSV Schönberg bedanken. Nur dadurch stehen wir immer noch auf finanziell gesicherten Füßen.

Nachdem im März sämtliche Sportbetrieb eingestellt werden musste, findet mit Ende der Sommerferien das meiste unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften wieder statt.

Die Homepage wird im Laufe dieser Wochen entsprechend aktualisiert.

Am besten ist es derzeit, wenn ihr euch in den Vorwegen mit den jeweiligen Abteilungsleitern oder Trainern telefonisch in Verbindung setzt, um zu klären wer wie wo und wann trainiert.

Der Bereich Kinderturnen, ausgenommen das Leistungsturnen, und Judo/Ju Jutsu/Kickboxen finden derzeit noch nicht statt. Ab entsprechenden Plänen wird gearbeitet allerdings sind diese Gruppen ohne weitere Lockerungen nur sehr schwer bis gar nicht umsetzbar.

Solltet ihr Fragen haben informiert euch die Geschäftsstelle gerne unter der Tel. 04344 3155 immer Montag und Donnerstag von 9.00-12.00 Uhr und am Donnerstag von 16.00-19.00 Uhr.

Bleibt gesund!

Steffi Krause Geschäftsstelle

Tanja Krug und Stefanie Asmus „Welt der Bälle“ der 3. Streich!

Tanja Krug und Stefanie Asmus „Welt der Bälle“ der 3. Streich!

Nach der Veröffentlichung ihrer Bewegung- und Themenstundenbücher „Phantasiereich der Bälle“ und „Abenteuer Ball“ haben Tanja Krug und Stefanie Asmus von der Ballspielgruppe des TSV Schönberg die Corona-Zeit genutzt und ihr drittes Buch „Abenteuer Luftballon“ veröffentlicht. Dabei half ihnen ihre 10jährige Trainertätigkeit im TSV Schönberg mit ihrer Ballspielgruppe und die Erkenntnis, dass anscheinend nur noch sehr wenige Kinder Erfahrungen mit Luftballons haben. Obwohl Professor Dr. Klaus Roth von der Ballschule Heidelberg im Vorwort des Buches erwähnt, dass gerade bei Kindergeburtstagen, Hochzeiten, Jubiläumsveranstaltungen und auch andern Festen der Luftballon ein fester Bestandteil der Dekoration ist. Ergänzend beschreibt er, dass Kinder die Geschwindigkeit von Körpern und Gegenständen schlecht einschätzen können, da ist gerade der Luftballon ein wichtiges Baustein im Lernprozess der Bewegungen. Der Luftballon entschleunigt die Abläufe und zwingt die Kinder zur präzisen Ausführung der Aufgaben. Mit dem Buch haben Tanja Krug und Stefanie Asmus nicht nur den Nerv der Ballschule Heidelberg getroffen, sondern werden sicherlich vielen Erziehern, Übungsleitern und Lehrern Handlungsmöglichkeiten an die Hand geben, um den Kindern viel Freude zu bereiten. Themen wie die Honigbienen, das Leben der Schnecken, das Geheimnis der Springbohnen, was ist ein Wolkenreich oder das Leben im Ozean sprechen die Natur an, dagegen werden Themen wie im Feenreich, bei den Trollen, Land der Träume oder bei Frau Holle mit viel Phantasie den Kindern dargeboten. Immer wieder spielen Bewegung, Koordination und Geschicklichkeit eine große Rolle, wenn es um Bewältigung der Aufgaben geht. Über, unter und mit den Kästen, Matten. Springseilen, Hütchen und natürlich dem Luftballon als zentraler Gegenstand muss getragen, geschleppt, geworfen oder auf andere Art und Weise benutzt werden. Neben der Geschichte zum Thema, werden auch Stundenablauf, benötigtes Material und Durchführung der Übungsstunden klar gegliedert angesprochen. „Nachdem wir bereits mit der Ausarbeitung und dem Erproben der Themenstunden begonnen hatten, signalisierten unsere eigenen Kinder (2x11 und 14 Jahre alt) ebenfalls starkes Interesse an dem Spiel mit Luftballons. Immer wieder kamen sie in die Halle geschlichen und haben förmlich darum gebettelt, mitmachen zu dürfen. Dies hat uns bewogen keine Altersbegrenzung nach oben hin zu empfehlen. Zwar funktionieren Themenstunden mit Geschichten nur bis ca. 8 Jahren, aber die Spielideen bleiben wie vorher für alle interessant“, meinten Tanja Krug und Stefanie Asmus. Als gefragte Referenten bei Fortbildungsveranstaltungen der Sportverbände finden die beiden Ausnahmekönner in Sachen Ballspielen hoffentlich bald wieder die Zeit, das Engagement und die Begeisterung für die frühkindliche Entwicklung unserer Kinder in Schönberg und Umgebung etwas anzubieten. Ob aktive Trainertätigkeit oder Referentenaktivitäten, beide sind bundesweit gern gesehene Gäste und ein Aushängeschild für den Sport im TSV Schönberg.

Mit dem Buch „Abenteuer Luftballon“ haben Tanja Krug und Stefanie Asmus nicht nur den Nerv der Ballschule Heidelberg getroffen, sondern werden sicherlich vielen Erziehern, Übungsleitern und Lehrern Handlungsmöglichkeiten an die Hand geben, um den Kindern im Umgang mit dem Luftballon viel Freude zu bereiten.

 

Unterkategorien

Wichtige Information

!!!ABGESAGT !!!

die JHV ist abgesagt

bzw wird verschoben.

TSV Onlineshop

Sparkasse

TSV Auto

TSV Bus Termine

reservierung-vereinsbus@tsvschoenberg.de
  
:

Copyright © 2018. All Rights Reserved.